Erfolg
in über
4 millionen Tüten

BROT&BRÖTCHEN ist ein Konzept der LE CROBAG GmbH & Co. KG. Diese wurde 1981 von einem Hamburger Unternehmer gegründet und im Jahr 1998 von ihrem französischen Hauptlieferanten, der S.A. Boulangerie Neuhauser (S.A. BN) Folschviller, Frankreich, erworben. Neben dem Konzept LE CROBAG, welches als Spezialist von original französischen Teigwaren seit dem Jahre 1981 am Markt fest etabliert ist, entwickelte das Unternehmen im Jahre 2001 das Konzept BROT&BRÖTCHEN, um ein neues Geschäftsfeld, und zwar das der Selbstbedienungsbäckereien zu erschließen.

Im August 2002 wurde der erste Verkaufsshop in Hamburg-Harburg mit großem Erfolg eröffnet. Wenig später folgten Shops in Göttingen, Hamburg-Niendorf, Hamburg-Altona und Berlin-Wilmersdorf … - in 2009 waren es dann bundesweit insgesamt 15 vom Unternehmen geführte Verkaufsshops.

Seit April 2010 ist BROT&BRÖTCHEN ein Franchisesystem. Zuvor bereits selbst von uns erfolgreich betriebene BROT&BRÖTCHEN Verkaufsshops wurden in die Hände selbstständiger Franchisepartner übergeben. Seitdem arbeiten wir kontinuierlich an der weiteren Expansion unseres Franchisesystems.

Um den aktuellen Entwicklungen im Segment der Selbstbedienungsbäckereien Rechnung zu tragen und unseren bestehenden und zukünftigen Franchisepartnern ein fundiertes Geschäftskonzept zu bieten, wurde die Marke BROT&BRÖTCHEN und das dazugehörige Geschäftskonzept in 2011 maßgeblich überarbeitet und weiterentwickelt. Im November 2011 konnte bereits das erste Snackcafé unter der Marke BROT&BRÖTCHEN Café eröffnet werden. Das neue Konzept verbindet die Erfolgsfaktoren einer herkömmlichen Selbstbedienungsbäckerei mit den Vorzügen eines Cafés.